Unsere Telefonnummer
Roman Ein unerhörtes Altervergrößerte Darstellung

Ein unerhörtes Alter

Neville Hilary feiert auf dem Landsitz im Kreise der Familie ihren 43. Geburtstag. In der Mitte ihres Lebens realisiert sie, dass sie als Mutter von ihren Kindern nicht mehr gebraucht wird und dass sie anders als ihr Mann Rodney keine erfüllende Karriere vorzuweisen hat. Doch nun beschließt sie, dass es höchste Zeit ist, einen gesunden Egoismus zu pflegen und vergangenen Ambitionen nachzustreben. Ihre 63-jährige Mutter, Mrs. Hilary, fühlt sich unterdessen in ihrem Witwendasein derart unbeachtet, dass sie sich sogar einem Therapeuten zuwendet, um endlich einmal über sich selbst sprechen zu können. Neville's junge Tochter Gerda hingegen kämpft währenddessen gegen aufkommende Gefühle und gesellschaftliche Konventionen - denn es ist ausgerechnet der Geliebte ihrer Tante Nan, auf den sie ein Auge geworfen hat. Rose Macaulay erzählt in leichtem, ironischen Ton von mehreren Frauengenerationen zu Beginn des 20. Jahrhunderts und zeichnet ein erstaunlich zeitloses Porträt weiblicher Lebensmodelle. Roman, 298 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag.

'Es ist eine leichte Geschichte, klug und voller Witz, und erstaunlich aktuell. Sie zeigt, dass es nie zu spät ist, einen anderen Weg einzuschlagen, sich darauf zu besinnen, wer man selbst ist und wer man sein möchte.' (Mirjam Rüscher, Evangelische Zeitung Hamburg)

Artikelnummer: 61-1217
auf Lager - Lieferung 6-8 Werktage nach Eingang der Bestellung.
25,90 CHF*

Unser Versprechen

Unkomplizierte Rücksendung typisch britisch mit Sorgfalt ausgewählt
Zuletzt angesehen Folgende Produkte hatten Sie schon angesehen
Roman Ein unerhörtes Alter
Ein unerhörtes Alter
25,90 CHF*